zur Navigation zum Inhalt

metzlerbuch.de - die Metzlersche Buchhandlung in Karlsruhe - Fachliteratur & schöne Bücher - alle aktuellen und vergangenen Veranstaltungen

Informationen
Karlstraße 13
76133 Karlsruhe
0721-9 19 51-0
Mehr Information
Karlstraße 13
76133 Karlsruhe
0721-9 19 51-0
metzlerbuch.de

Fachliteratur & schöne Bücher versandkostenfrei


ab 20 € deutschlandweit

Veranstaltung

Mo. 12.10. 2020 · 19 Uhr · Literaturhaus im Prinz-Max-Palais, Karlstr. 10, 76133 Karlsruhe

Lisa Goldschmidt, Lucia Leidenfrost, Yannic Han Biao Federer

Spannende und neue Literatur

Lesung der Literaturstipendiat*innen des Landes Baden-Württemberg 2020

Lisa Goldschmidt, * 1993 in Freiburg im Breisgau, studierte von 2011 bis 2013 Freie Kunst (Malerei) an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Karlsruhe. Seit 2013 studiert sie Psychologie mit dem Schwerpunkt Psychoanalyse an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main. Sie ist mehrfache Preisträgerin des Jungen Literaturforums Hessen/Thüringen und war 2016 Finalistin des 24. openmike in Berlin. 2018 erhielt sie das Stipendium Raniser Debüt und veröffentlichte Anfang 2019 ihren Debüt-Gedichtband „Tage Fragmente“. Lisa Goldschmidt lebt in Offenbach.

Lucia Leidenfrost, * 1990 in Frankenmarkt (Oberösterreich), studierte Germanistik, Skandinavistik und Germanistische Linguistik an der Eberhard-Karls-Universität in Tübingen. Seit 2014 lebt sie in Mannheim und ist Co-Gründerin des Kollektivs für Junge Literatur Mannheim. Ihre Erzählungen sind in österreichischen und deutschen Literaturzeitschriften erschienen. Sie erhielt unter anderem das Start-Stipendium des Bundeskanzleramts Österreich und das Arbeitsstipendium des Förderkreises deutscher Schriftsteller in Baden-Württemberg. Sie lebt in Mannheim.

Yannic Han Biao Federer, 33 Jahre alt und aus Südbaden, studierte Germanistik und Romanistik in Bonn, Florenz und Oxford. Er promoviert an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn und arbeitet im Literaturhaus Köln. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen und Stipendien, zuletzt das Rolf-Dieter-Brinkmann-Stipendium 2017, den Preis der Wuppertaler Literatur Biennale 2018 und den 3sat-Preis 2019. Sein Debütroman „Und alles wie aus Pappmaché“ erschien 2019.

Wichtige Himweise:

- Bringen Sie bitte einen Mundschutz mit.
- Bringen Sie bitte ein vorher ausgefülltes Formular „Datenerhebung nach Corona-Verordnung“ mit, das Sie als PDF hier herunterladen können.
- Kommen Sie bitte frühzeitig, damit wir in Ruhe für alle einen Platz finden können. Einlass: 18.30 Uhr

Eine Veranstaltung im Rahmen der Literaturtage Karlsruhe 2020

Eintritt frei

Veranstalter:

Stephanus-Buchhandlung · Literarische Gesellschaft Karlsruhe

© 2010-2020 Metzlersche Buchhandlung | Impressum | AGB | Datenschutz | Lieferzeit und Versandkosten