zur Navigation zum Inhalt

metzlerbuch.de - die Metzlersche Buchhandlung in Karlsruhe - Lokal einkaufen – oder hier bestellen - alle Buchtipps

Informationen
Karlstraße 13
76133 Karlsruhe
0721-9 19 51-0
Mehr Information
Karlstraße 13
76133 Karlsruhe
0721-9 19 51-0
metzlerbuch.de

Unsere aktuellen Tipps, Seite 1

Die Metzlersche Buchhandlung informiert14.4.2022

Besuchen Sie uns

bitte mit FFP2-Maske

Liebe Kundinnen, liebe Kunden,

wir bitten Sie herzlich, bei Ihrem Besuch im Laden auch weiterhin eine FFP2-Maske zu tragen.

Schützen Sie sich und andere Personen.

Und halten Sie bitte Abstand.

Unsere Bitte:

/// Bestellen Sie Ihre Bücherwünsche vorab
in unserem Online-Shop.
/// Oder rufen Sie uns vorher an: Sie erreichen uns zu den Ladenöffnungszeiten per Telefon 0721-9 19 51-0.
/// Oder senden Sie uns eine E-Mail an info@metzlerbuch.de.

Besuchen Sie uns.

Wir freuen uns sehr, Sie bei uns im Laden begrüßen zu können.

Und wenn Sie nicht vorbeikommen können:
Wir schicken Ihnen Ihre Bestellungen gern per Bote oder Post nach Hause.

Herzlichst, Ihre Metzlersche Buchhandlung

Grafik (c) Börsenverein BaWü

Sachbuch im Sortiment Büchergilde12.5.2022

Florian Illies

Liebe in Zeiten des Hasses

Chronik eines Gefühls 1929-1939

Ein virtuoses Epochengemälde! 1933 fanden die „Goldenen Zwanziger“ ein jähes Ende. Florian Illies führt uns zurück in die Epoche einer singulären politischen Katastrophe, um von den größten Liebespaaren der Kulturgeschichte zu erzählen:

Mit Jean-Paul Sartre und Simone de Beauvoir, mit Bertolt Brecht und Helene Weigel, mit Katia und Thomas Mann stemmen sich die großen Heldinnen und Helden der Zeit gegen den drohenden Untergang.

Eine mitreißend erzählte Reise ins Jahrzehnt berstender politischer und kultureller Spannungen, nach Berlin, Paris, ins Tessin und an die Riviera.

Büchergilde · 432 Seiten, gebunden · Büchergilde-Mitglieder: 24,00 € (1) in den Warenkorb

Krimi im Sortiment Büchergilde12.5.2022

Mathijs Deen

Der Holländer

Auf einer Dienstfahrt durchs Wattenmeer stößt ein Patrouillenboot des niederländischen Grenzschutzes auf eine Leiche. Bevor die Flut sie wegträgt, bringt die Bootsführerin sie aufs niederländische Festland.

Damit beginnen die Probleme: Der Tote war Deutscher, und sein Fundort liegt in umstrittenem Grenzgebiet. Während das Kompetenzgerangel zwischen der Polizei beider Länder eskaliert, häufen sich die Fragen rund um den toten Wattwanderer. Aus Cuxhaven reist daher der schweigsame Kommissar Liewe Cupido – genannt „der Holländer“ – an, gebürtiger Deutscher, aber auf der niederländischen Insel Texel aufgewachsen. Wer, wenn nicht er, könnte den Fall lösen?

Büchergilde · 272 Seiten, gebunden · Büchergilde-Mitglieder: 20,00 € (1) in den Warenkorb

Roman im Sortiment Büchergilde12.5.2022

Michel Houellebecq

Vernichten

Kurz vor den französischen Präsidentschaftswahlen 2027 taucht im Netz ein Video auf, das die Hinrichtung des möglichen Kandidaten Bruno Juge zu zeigen scheint. Sein Vertrauter Paul Raison soll nun die Urheber des Videos ausfindig machen. Seine Nachforschungen werden durch eine Serie mysteriöser terroristischer Anschläge erschwert. Und auch privat kriselt es bei Raison.

Gerade als es für die Kandidatur und die Landespolitik besonders düster aussieht, finden Paul und seine Frau ein unerwartetes, fragiles Glück …

Houellebecq sinniert meisterhaft über das komplexe Zusammenspiel von Gesellschaft und Politik und die weitreichende Verknüpfung von Politischem und Privatem.

Büchergilde · 624 Seiten, gebunden · Büchergilde-Mitglieder: 26,00 € (1) in den Warenkorb

Kinderbuch im Sortiment Büchergilde14.4.2022

Alena Horst, Mehrdad Zaeri

Manchmal male ich ein Haus für uns

Europas vergessene Kinder

ab 8 Jahren

Ein Buch, das Grenzen überwindet – denn diese Kinder sind unsere Kinder. Ein Haus, ein Badezimmer mit Dusche – von solchen Dingen kann die 10-jährige Tajala aus Afghanistan nur träumen oder malen. Denn sie musste fliehen und ist im Flüchtlingslager Kara Tepe auf Lesbos gestrandet.

Die Fotografin und Nothelferin Alea Horst hat mit ihr und anderen Kindern gesprochen, hat sie nach ihrem Alltag im Lager gefragt, nach ihren Erlebnissen, Ängsten und Träumen, auch nach ihrem Lieblingswitz. Entstanden ist eine herzergreifende Sammlung aus Porträts, Momentaufnahmen und dramatischen, aber auch hoffnungsvollen Berichten. Mit Illustrationen von Mehrdad Zaeri!

Büchergilde · 80 S. Fotos u. Illustrationen · Büchergilde-Mitglieder: 16,00 € (1) in den Warenkorb

Geschichte14.4.2022

Christian Bommarius

Im Rausch des Aufruhrs

Deutschland 1923

Partnertipp

1923 ist das Jahr der Hyperinflation, in der Angestellte die Geldscheine eines Wochenlohns mit der Schubkarre transportierten. 1923 ist das Jahr der Besetzung des Ruhrgebiets und einer heftigen Streikwelle. 1923 ist das Jahr von blutig niedergeschlagenen kommunistischen und nationalsozialistischen Aufstandsversuchen. Und es ist das Jahr radikaler Gegensätze zwischen bitterer Armut einerseits und einer orchideenhaft blühenden Unterhaltungskultur.

1923 ist in seiner Ambivalenz das Ende der Nachkriegszeit und der Auftakt zu den Goldenen Zwanzigerjahren der Weimarer Republik.

Christian Bommarius setzt das Panorama eines Jahres der Extreme durch eine Vielzahl meisterhaft erzählter Geschichten und Porträts zusammen.

Eine Partner-Buchempfehlung des Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge Nordbaden.

DTV · 352 S., gebunden · 24,00 € (1) in den Warenkorb

Kindersachbuch ab 10 im Sortiment Büchergilde14.3.2022

Clive Gifford, Sam Kalda (Illustrator)

Die großen Philosophinnen und Philosophen

gigantisch

Philosophie beginnt mit dem Staunen! Denn die Philosophie stellt die großen Fragen der Menschheit. Was ist der Sinn des Lebens? Was ist Wahrheit? Was ist gut und gerecht? Philosophinnen und Philosophen haben auf diese Fragen unterschiedliche Antworten gegeben. Sie sind neugierig und hinterfragen das, was wir oft für selbstverständlich halten.

Schritt für Schritt zeichnet dieses Buch das Denken der einflussreichsten Philosophinnen und Philosophen nach und lädt dazu ein, unsere Welt und unseren Platz in ihr aus ganz neuen Perspektiven zu betrachten. Ein Buch für alle, die über die großen Geheimnisse des Lebens staunen – und mehr wissen wollen.

Büchergilde · 64 Seiten, Großformat · Büchergilde-Mitglieder: 29,90 € (1) in den Warenkorb

Roman im Sortiment Büchergilde14.3.2022

Carmen Maria Machado

Das Archiv der Träume

Eine ganz persönliche Geschichte des Heranwachsens im ländlichen Amerika. Carmen Maria Machado stürzt sich in ihre erste bedeutende Beziehung zu einer Frau, die sich sehr bald als toxisch herausstellt.

Der harschen Realität von Gewalt in einer Beziehung nähert sich Machado mittels eines einzigartigen literarischen Kaleidoskops: In jedem Kapitel durchschreitet sie einen anderen Topos, darunter Gespensterhaus, Erotika und Bildungsroman. Mit großer Experimentierfreude setzt sie sich mit ihrer religiös geprägten Jugend, den Stereotypen queerer Beziehungen oder popkulturellen Bezügen auseinander.

Ein Buch, das die Grenzen autofiktionalen Erzählens sprengt: Es ist queer, bewegend und von großer subversiver Kraft.

Büchergilde · 336 Seiten, gebunden · Büchergilde-Mitglieder: 20,00 € (1) in den Warenkorb

Lyrik im Sortiment Büchergilde11.3.2022

Friederike Mayröcker, Daniela Seel (Herausgeber)

Lämmchens Biscuit

Gedichte

Für Friederike Mayröcker gingen Schreiben und Leben, Schreiben und Denken über Jahrzehnte Hand in Hand, wurden unzertrennlich. Sie stellte sich in die Sprache, um sich der Welt zu stellen – ihrer Grausamkeit wie ihrer Zärtlichkeit.

Daniela Seel stellt in diesem Band eine exklusive Auswahl von Mayröckers Gedichten zusammen und konzentriert sich auf Texte aus dem Spätwerk. In ihnen fließen die mitreißende Sprach- und Lebenslust, die Geistesgegenwart und Neugier, Erinnerungen, Witz und Untröstlichkeit Mayröckers in einer Verdichtung zusammen, die existenziell und leichtfüßig zugleich ist.

Die Auswahl wollte keine posthume sein, sie wurde von Friederike Mayröcker noch kurz vor ihrem Tod abgenommen.

Büchergilde · 64 Seiten, gebunden Ln. · Büchergilde-Mitglieder: 24,00 € (1) in den Warenkorb

Roman im Sortiment Büchergilde11.3.2022

Emma Stonex

Die Leuchtturmwärter

Spurlos verschwinden vor der Küste Cornwalls drei Leuchtturmwärter von ihrem Turm. Die Uhren sind stehen geblieben. Der gedeckte Tisch unberührt. Die Tür ist von innen verschlossen.

Zurück bleiben drei Frauen, die dieser rätselhafte Fall ihr Leben lang nicht loslassen wird. Die Tragödie riss Helen, Jenny und Michelle auseinander. Als sie zum ersten Mal ihre Seite der Geschichte erzählen, kommt ein Leben voller Entbehrungen zutage – des monatelangen Getrenntseins, des Sehnens und Hoffens. Je tiefer sie hinabtauchen, desto dichter wird das Geflecht aus Geheimnissen und Lügen, Realität und Einbildung.

Ein fesselndes Drama über Verlust, Trauer und Liebe.

Büchergilde · 432 Seiten, gebunden · Büchergilde-Mitglieder: 21,00 € (1) in den Warenkorb

Sachbuch im Sortiment Büchergilde11.3.2022

Gaston Dorren

In 20 Sprachen um die Welt

Die größten Sprachen und was sie so besonders macht

Wie konnte das kleine Portugal eine Weltsprache hervorbringen und Holland nicht? Warum sprechen japanische Frauen anders als japanische Männer? Und wieso funktionieren nicht-alphabetische Schriften genauso gut wie unsere 26 Buchstaben?

Drei Viertel aller Menschen sprechen eine der 20 Sprachen, von denen dieses Buch erzählt. Gaston Dorren taucht in ihre ungewöhnlichen Geschichten ein, erklärt linguistische Absonderlichkeiten und vermittelt uns, wie die Grammatik einer Sprache und die Weltsicht ihrer Sprecher zusammenhängen. Er nimmt uns auf eine wunderbar vergnügliche Weltreise mit, die uns einem Großteil der Menschheit näherbringt.

Büchergilde · 400 Seiten, gebunden · Büchergilde-Mitglieder: 26,00 € (1) in den Warenkorb

Roman im Sortiment Büchergilde11.3.2022

Fridolin Schley

Die Verteidigung

1947, die Nürnberger Prozesse: Einer der Angeklagten ist Ernst von Weizsäcker, SS-Brigadeführer und Spitzendiplomat unter Ribbentrop. Zu seinen Verteidigern zählt auch sein Sohn Richard, der vier Jahrzehnte später als Bundespräsident in seiner Rede vom 8. Mai über Kriegsschuld und die Befreiung vom Nazi-Gräuel sprechen wird.

Eine historische Konstellation: Hier stoßen das alte, schuldbeladene Deutschland und die gerade entstehende Bundesrepublik aufeinander. Mit Gespür nähert sich Fridolin Schley den historischen Figuren und umkreist dabei die grundlegenden Fragen nach Gut und Böse, Schuld und Unschuld, emotionaler und moralischer Verpflichtung.

Büchergilde · 272 Seriten, gebunden · Büchergilde-Mitglieder: 22,00 € (1) in den Warenkorb

Sachbuch im Sortiment Büchergilde11.3.2022

Tobias Hürter

Das Zeitalter der Unschärfe

Die glänzenden und die dunklen Jahre der Physik (1895-1945)

Von Marie Curie bis Max Planck, von Einstein bis Heisenberg – im goldenen Zeitalter der Physik wurde die Welt revolutioniert. Die großen Genies der Naturwissenschaft erfanden unsere Wirklichkeit neu. Sie waren intellektuelle Abenteurer, Dandys und Nerds, verbunden durch tiefe Freundschaften oder erbitterte Feindschaften. Ihr Forschen führte zu einem neuen Weltbild der Physik, das bis heute nicht völlig verstanden ist.

Doch das Zeitalter von Relativitätstheorie und Quantenmechanik war auch von Kriegen und Revolutionen geprägt. Hürter zeigt, wie untrennbar Wissenschaft und Weltgeschehen verbunden sind. Denn wir können die Welt nicht beobachten, ohne sie zu verändern.

Büchergilde · 400 Seiten, gebunden · Büchergilde-Mitglieder: 24,00 € (1) in den Warenkorb

Klassiker im Sortiment Büchergilde11.3.2022

Volter Kilpi

Im Saal von Alastalo

Eine Schilderung aus den Schären

Das imposante Prosa-Epos des finnischen Zeitgenossen von James Joyce und Marcel Proust.

Der Gutsherr Alastalo lädt die wichtigsten Männer der Schärengemeinde ein, um sie vom gemeinsamen Bau einer Dreimastbark zu überzeugen. Während Pfeife geraucht und Grog getrunken wird, umkreisen die unterschiedlichen Lager einander listig in dem Versuch, die eigenen Interessen durchzusetzen.

Volter Kilpis Werk spielt an einem einzigen Nachmittag und ist eine großartige Charakterstudie der Menschen, die den Kosmos der finnischen Schären im 19. Jahrhundert bevölkerten. Ein grandioses Sprachkunstwerk, das durch Stefan Mosters Übersetzungsgroßtat endlich zugänglich wird.

Büchergilde · 1138 Sewiten, gebunden · Büchergilde-Mitglieder: 58,00 € (1) in den Warenkorb

Roman im Sortiment Büchergilde11.3.2022

Dorothy Tse

Mann im Anzug mit Ballerina

Weltempfänger

Als Professor Q eines Tages eine alte Telefonnummer wählt, die es eigentlich gar nicht mehr geben kann, nimmt sein Leben eine völlig neue Wendung. Die starre Ehe mit Maria, der frustrierende Universitätsalltag treten in den Hintergrund, während sich der Professor nun endlich ganz seiner Liebe zu Elice hingeben kann, einer Spieldosenballerina. Doch auf den Straßen und hinter den glitzernden Hochhausfassaden seiner Heimatstadt rumort es, und dem Professor drohen seine Träume zu entgleiten.

Mann im Anzug mit Ballerina ist mehr als ein brodelnder Roman: Es ist die Geschichte Hongkongs.

Der Globus geht auf Sendung! Entdecken Sie mit der Reihe Büchergilde Weltempfänger Literatur aus Asien, Afrika, Lateinamerika und der arabischen Welt. Ausgewählt von der Büchergilde Gutenberg und Litprom e. V.

Büchergilde · Büchergilde-Mitglieder: 22,00 € (1) in den Warenkorb

(1) Preis inkl. MwSt. Lieferzeit und Versandkosten