zur Navigation zum Inhalt

metzlerbuch.de - die Metzlersche Buchhandlung in Karlsruhe - Fachliteratur & schöne Bücher - alle aktuellen und vergangenen Veranstaltungen

Informationen
Karlstraße 13
76133 Karlsruhe
0721-9 19 51-0
Mehr Information
Karlstraße 13
76133 Karlsruhe
0721-9 19 51-0
metzlerbuch.de

Fachliteratur & schöne Bücher versandkostenfrei


ab 20 € deutschlandweit

Unsere aktuellen Termine

Sa. 24.10. 2020 · 19:30 Uhr · Bad. Staatstheater, Großes H., Hermann-Levi-Platz 1, 76137 Ka.

Die Veranstaltung ist ausverkauft.

Herta Müller

Ein literarischer Querschnitt

Die Literaturnobelpreisträgerin liest und spricht exklusiv in Karlsruhe

Poesie gegen das Vergessen: Die Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller unterstützt die Literaturtage Karlsruhe. In Karlsruhe wird sie einen Einblick in ihr Werk geben und aus verschiedenen Büchern lesen, unter anderem aus ihrem Roman Atemschaukel (2009) und aus dem Erinnerungsband Mein Vaterland war ein Apfelkern (2014). Zudem stellt die Künstlerin ihren aktuellen Collagenband Im Heimweh ist ein blauer Saal (2019) vor. Die Moderation übernimmt der Autor, Übersetzer und frühere Leiter des Literaturhauses Berlin, Ernest Wichner.

Herta Müller, geboren 1953 in Rumänien, studierte zwischen 1973 und 1976 deutsche und rumänische Philologie in Temeswar. Weil sie sich weigerte für den rumänischen Geheimdienst „Securitate“ zu arbeiten, lag ihr erstes Buch Niederungen vier Jahre beim Verlag und wurde 1982 nur zensiert veröffentlicht. 1984 erschien es in der Originalfassung in Deutschland. Seit 1987 lebt Herta Müller in Deutschland, seit 1995 ist sie Mitglied der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung, Darmstadt. Herta Müller wurde 2009 mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet.

Wichtige Himweise:

- Bringen Sie bitte einen Mundschutz mit.
- Bringen Sie bitte ein vorher ausgefülltes Formular „Datenerhebung nach Corona-Verordnung“ mit, das Sie als PDF hier herunterladen können.
- Kommen Sie bitte frühzeitig, damit wir in Ruhe für alle einen Platz finden können.

Eine Veranstaltung im Rahmen der Literaturtage Karlsruhe 2020

Eintrittskarten bei den Buchhandlungen oder online beim Staatstheater erhältlich

Veranstalter:

Stephanus-Buchhandlung · Metzlersche Buchhandlung · Buchhandlung Der Rabe · Buchhandlung Mächtlinger · Literarische Gesellschaft Karlsruhe · Badisches Staatstheater Karlsruhe

So. 1.11. 2020 · 19:30 Uhr · Bad. Staatstheater, Großes H., Hermann-Levi-Platz 1, 76137 Ka.

Wolfgang Schorlau

liest aus

Kreuzberg Blues

Denglers zehnter Fall

Georg Dengler fühlt sich in Stuttgart so wohl wie schon lange nicht mehr, und auch mit Olga läuft es besser denn je. Trotz der aufziehenden Corona-Pandemie lässt er sich von ihr überreden, in Berlin zu ermitteln. Der Immobilienhai Sebastian Kröger scheint seine Mieter mit kriminellen Methoden rauszuekeln. Doch Dengler muss erkennen, dass die Sache größer ist, viel größer.

Das gibt es nirgendwo sonst auf der Welt: In einem Radius von wenigen hundert Metern vereinen sich in Kreuzberg Plattenbauten, schicke Townhouses, die türkische Community und der Schwarze Block. Ausgerechnet hier will der Bauunternehmer Kröger zwei Häuser „entmieten“, den danebenstehenden Kindergarten abreißen und ein neues Townhouse bauen. Dazu ist ihm jedes Mittel recht. Die Mieter*innen wehren sich. Eine von ihnen bittet ihre Freundin Olga um Hilfe. Plötzlich stehen sie und Georg Dengler mitten im modernen Berliner Häuserkampf um das Recht auf Wohnen. Dann fällt ein Spekulant vom Dach eines der umkämpften Häuser – und die Lage eskaliert.

In seinem zehnten Dengler-Krimi erweist sich Wolfgang Schorlau erneut als ein Meister des politischen Romans. Hochaktuell und spannend.

Wichtige Himweise:

- Bringen Sie bitte einen Mundschutz mit.
- Bringen Sie bitte ein vorher ausgefülltes Formular „Datenerhebung nach Corona-Verordnung“ mit, das Sie als PDF hier herunterladen können.
- Kommen Sie bitte frühzeitig, damit wir in Ruhe für alle einen Platz finden können.

Eintrittskarten bei den Buchhandlungen oder online beim Staatstheater erhältlich

Veranstalter:

Stephanus-Buchhandlung · Metzlersche Buchhandlung · Buchhandlung Der Rabe · Buchhandlung Mächtlinger · Literarische Gesellschaft Karlsruhe · Badisches Staatstheater Karlsruhe

Mo. 2.11. 2020 · 20 Uhr · Literaturhaus im Prinz-Max-Palais, Karlstr. 10, 76133 Karlsruhe

Paulina Czienskowski

LESUNG SÜD liest aus

Taubenleben

Als Lois nach einem One-Night-Stand auf das Ergebnis eines Bluttests wartet, entgleitet ihr ein Leben, das plötzlich nicht mehr tragfähig erscheint: Sie rüttelt an ihren Festen, hinterfragt bestehende Strukturen, zweifelt und sucht die Auseinandersetzung mit der abweisenden Mutter, die über den frühen Tod des Vaters nie hat sprechen wollen.

Zwischen Zartgefühl und Ekstase, Handeln und Denken, Einsamkeit und Nähe erzählt Paulina Czienskowski von einer Protagonistin, die mit unsicherem Gang und großer Sensibilität nach dem eigenen Lebensweg sucht.

Wichtige Himweise:

- Bringen Sie bitte einen Mundschutz mit.
- Bringen Sie bitte ein vorher ausgefülltes Formular „Datenerhebung nach Corona-Verordnung“ mit, das Sie als PDF hier herunterladen können.
- Kommen Sie bitte frühzeitig, damit wir in Ruhe für alle einen Platz finden können. Einlass: 19.30 Uhr

Gefördert von der Crespo Foundation im Rahmen der Kampagne #zweiterfruehling des Netzwerks der Literaturhäuser.

Veranstalter:

Stephanus-Buchhandlung · Metzlersche Buchhandlung · Buchhandlung Der Rabe · Buchhandlung Mächtlinger · Literarische Gesellschaft Karlsruhe · KOHI-Kulturraum e.V.

© 2010-2020 Metzlersche Buchhandlung | Impressum | AGB | Datenschutz | Lieferzeit und Versandkosten