zur Navigation zum Inhalt

metzlerbuch.de - die Metzlersche Buchhandlung in Karlsruhe - Fachliteratur & schöne Bücher versandkostenfrei deutschlandweit - alle Buchtipps

Karlstraße 13
76133 Karlsruhe
0721-9 19 51-0
Mehr Information
Karlstraße 13
76133 Karlsruhe
0721-9 19 51-0
metzlerbuch.de

Fachliteratur & schöne Bücher versandkostenfrei


deutschlandweit

Unsere aktuellen Tipps, Seite 1

Die Metzlersche Buchhandlung informiert4.12.2019

Meine Wunschliste - so einfach geht's

NIcht nur für Weihnachtswünsche

Meine Wünsche

Legen Sie ganz einfach Ihre persönliche Wunschliste an, die Sie an andere weitergeben können.

So geht´s:

- Legen Sie Ihre Wunschartikel in den Warenkorb.
- Klicken Sie dort „als Merkliste senden und sichern“.
- Geben Sie Ihrer Liste einen Namen und eine Anmerkung.
- Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf „sichern und senden“.

Sie erhalten nun eine E-Mail mit dem Link auf Ihre persönliche Wunschliste, den Sie beliebig an andere weitergeben können.

Unsere Tipps:

- Wünsche, die Sie nicht im Artikelkatalog finden, legen Sie Sie einfach per Direktsuche in den Warenkorb und dann in Ihre Liste.
- Sie können Ihre Wunschliste nachträglich verändern, etwa zu jedem Eintrag eine Anmerkung anfügen oder das Aussehen anpassen.
- Wenn Sie vor dem Abspeichern ein Kennwort angeben, ist Ihre Liste vor Änderungen anderer sicher.
- Die Option „gekaufte Artikel automatisch entfernen“ vermeidet doppelte Geschenke.

Ein Beispiel finden Sie hier.

Lassen Sie sich schön beschenken!

Illustriertes Buch im Sortiment Büchergilde18.12.2019

Jon Krakauer, Christian Schneider (Illustrator)

In die Wildnis

Allein nach Alaska

Im August 1992 wurde die Leiche von Chris McCandless im Eis von Alaska gefunden. Wer war dieser junge Mann, und was hatte ihn in die gottverlassene Wildnis getrieben? Jon Krakauer hat McCandless’ Leben erforscht und seine Reise in den Tod rekonstruiert.

„In die Wildnis“ ist ein traurig-schönes Buch über die Sehnsucht, die einen Mann veranlasste, sämtliche Besitztümer und Errungenschaften der Zivilisation hinter sich zu lassen, um tief in die wilde und einsame Schönheit der Natur einzutauchen. Der Illustrator Christian Schneider fängt mit seinen realistischen, feinen Zeichnungen die wunderbaren wie auch grausamen Seiten der Natur ein.

Büchergilde · 340 Seiten, illustriert · Büchergilde-Mitglieder: 28,00 € (1) in den Warenkorb →
Roman im Sortiment Büchergilde18.12.2019

Isabel Bogdan

Laufen

Konsequent im inneren Monolog geschrieben, zeigt dieser eindringliche Roman, was es heißt, an Leib und Seele zu gesunden. Eine Ich-Erzählerin wird nach einem erschütternden Verlust aus der Bahn geworfen und beginnt mit dem Laufen. Erst schafft sie nur kleine Strecken, doch nach und nach werden Laufen und Leben wieder selbstverständlicher. Durch ihre Augen und ihre mäandernden Gedanken erfährt der Leser nach und nach, warum das Laufen ein existenzielles Bedürfnis für sie ist.

Wie wird man mit einem Verlust fertig? Welche Rolle spielen Freunde und Familie? Schritt für Schritt erobert sich die Erzählerin die Souveränität über ihr Leben zurück.

Büchergilde · 208 Seigen, gebunden · Büchergilde-Mitglieder: 18,00 € (1) in den Warenkorb →
Klassiker im Sortiment Büchergilde18.12.2019

Christiane Ritter

Eine Frau erlebt die Polarnacht

Im eisigen Spitzbergen, viele Kilometer von der nächsten Siedlung entfernt und ohne technische Hilfsmittel, haben sich Christiane Ritter und ihr Mann 1934 einen Traum erfüllt: Sie lebten ein Jahr lang zusammen mit einem Pelzjäger in einer primitiven Hütte.

Ritters Erlebnisbericht vermittelt eine Ahnung von der Faszination der Arktis: „Die Arktis ist die Zone der Welt, wo der Himmel die Erde berührt. Nicht jeder erträgt das große Licht, nicht jeder die Finsternis, nicht jeder die große Einsamkeit. Ich hatte die große Gnade, gleich am Anfang meines Abenteuers, und dies alleine, mitten hineingeschleudert zu werden in die Unerbittlichkeit der wilden Natur.“

Büchergilde · 192 Seiiten, gebunden · Büchergilde-Mitglieder: 22,00 € (1) in den Warenkorb →
Illustriertes Buch im Sortiment Büchergilde6.12.2019

Stefan Zweig, Frans Masereel (Illustrator)

Der Zwang

Ein Brief trifft ein, ein amtlicher. Der Einberufungsbescheid ruft einen Maler aus der Schweiz zurück, der vor der „großen Menschenmordmaschine“ des Ersten Weltkriegs dorthin geflohen ist. Das amtliche Schreiben übt einen Zwang auf ihn aus, der seine Ehe, seine Freiheit, sein Leben bedroht. Ein Kampf gegen die eigene Feigheit und die Macht militärischer Autorität beginnt.

Die Erstausgabe von Zweigs „Der Zwang“ erschien 1920 und der Künstler Frans Masereel, engagierter Kriegsgegner, fertigte für den pazifistischen Text Holzschnitte an. Die Künstler verband eine Freundschaft, die sich neben gegenseitiger Bewunderung der künstlerischen Fähigkeiten auch auf persönlicher Ebene entwickelte.

Büchergilde · Büchergilde-Mitglieder: 28,00 € (1) in den Warenkorb →
Thriller im Sortiment Büchergilde6.12.2019

Dror Mishani

Drei

Ein atemberaubender Roman über drei Frauen und einen Mann, den sie am besten nie kennengelernt hätten. Orna, frisch geschiedene Mutter eines zehnjährigen Jungen, meldet sich auf einer Online-Dating-Plattform an, auch wenn sich das virtuelle Flirten noch sehr fremd anfühlt. Emilia ist fremd in Israel. Als der alte Mann, den sie pflegt, stirbt, muss die Lettin wieder bei null anfangen. Und wendet sich an den Sohn der Familie um Rat. Ella braucht dringend Pause von ihren drei kleinen Kindern. Zum Beispiel eine Zigarettenpause im Café mit einem sympathischen Unbekannten.

Mishani schreibt, wie gefährlich die Sehnsucht nach Liebe und Nähe sein kann …

Büchergilde · Büchergilde-Mitglieder: 22,00 € (1) in den Warenkorb →
Kinderbuch im Sortiment Büchergilde6.12.2019

Ulrike Schultheis (Herausgeber), Leonard Erlbruch

Das große Büchergilde Vorlesebuch

Ob neugierige Wölfe, magische Regenschirme, eigensinnige Kinder oder reiselustige Pinguine: Im großen Büchergilde Vorlesebuch sind sie alle zu finden. Die von Ulrike Schultheis ausgewählten Geschichten von Größen der Kinderliteratur wie Gudrun Mebs, Max Kruse, Cornelia Funke, Janosch, Christine Nöstlinger und vielen mehr wecken bei Kindern nicht nur die Fantasie, sondern auch die Lust aufs Lesen. Liebevoll illustriert von Leonard Erlbruch.

Büchergilde · 320 Seite, farbig illustr. · Büchergilde-Mitglieder: 32,00 € (1) in den Warenkorb →
Sachbuch im Sortiment Büchergilde13.12.2019

Esther Gonstalla

Das Klimabuch

Ein Weckruf in Grafiken! Dürre und Hitzewellen, aber auch Kälteeinbrüche, Überflutungen und Starkregen: Die Klimakrise ist zu einem globalen Thema geworden, das niemand mehr ignorieren kann. Hier setzt Das Klimabuch an: Mit der Unterstützung zahlreicher Wissenschaftler hat Esther Gonstalla die komplexen Zusammenhänge und wissenschaftlichen Daten zur globalen Erwärmung zu leicht verständlichen Infografiken verarbeitet. Auf Basis gründlicher Recherche setzt Gonstalla essenzielle Informationen zum Klimawandel in präzise Visualisierungen um.

Ein Buch für alle, die nicht nur begreifen, sondern auch handeln wollen.

Büchergilde · 128 Seiten, gebunden · Büchergilde-Mitglieder: 24,00 € (1) in den Warenkorb →
Roman im Sortiment Büchergilde13.12.2019

Olga Tokarczuk

Unrast

Literaturnobelpreis

Noch nie wurde so viel gereist wie heute. Und doch ist die Sehnsucht, sich in der Welt zu verlieren, nicht gestillt, hat sich das Reisen trotz Massentourismus eine eigene Poesie bewahrt. Aber was heißt es, in dieser rasenden und zunehmend vernetzten Welt ein Wanderer, ein Körper in Bewegung zu sein? Was heißt es, nicht nur durch den Raum, sondern auch durch die Zeit zu reisen? Unrast ist voller Geschichten, Mythen, Lebensbekenntnisse, Notizen und Gedanken über das Reisen, über Entwurzelung und Migration.

„Unrast“ ist ein Potpourri unterschiedlichster Geschichten, die aber einem geheimen Fahrplan folgen und eine gemeinsame Destination haben.

Büchergilde · 464 Seiten · Büchergilde-Mitglieder: 22,00 € (1) in den Warenkorb →
Klassiker im Sortiment Büchergilde6.12.2019

Hans Fallada

Der eiserne Gustav

Falladas großer Roman, von allen politischen Eingriffen befreit – erstmals mit dem ursprünglichen Schluss.

Berlin 1914–1924: Der Betrieb des Kutschers Gustav Hackendahl kann neben der Automobil-Konkurrenz nicht bestehen. Er setzt trotzig einen Traum in die Tat um – eine letzte Reise mit der Droschke von Berlin nach Paris ...

Nationalsozialistische Vorgaben zwangen Fallada, den Schluss der Erstausgabe des Eisernen Gustav (1938) zu ändern. Auch in der 1962 rekonstruierten Fassung fehlen Passagen des Originaltexts, offenbar widersprachen sie den Vorgaben in der DDR. Jetzt erscheint der Roman so, wie ihn sein Verfasser gewollt hatte – mit rund 30 Seiten mehr Text.

Büchergilde · 832 Seiten, gebunden · Büchergilde-Mitglieder: 24,00 € (1) in den Warenkorb →
Roman im Sortiment Büchergilde6.12.2019

Jane Gardam

Bell und Harry

London ist laut und anstrengend, die Batemans sehnen sich nach Ruhe und haben sich für den Sommer auf dem Land in Yorkshire eingemietet. Vor allem der Vater, ein nervöser Journalist, hofft auf Entspannung in der bäuerlichen Umgebung. Hier trifft sein kleiner Sohn Harry auf Bell, den jüngsten Sohn der Vermieter, und eine tiefe Jungenfreundschaft beginnt. Sommer für Sommer und mit jedem gemeinsam erlebten Abenteuer wird diese Freundschaft erneuert, so unterschiedlich die Sphären, in denen sie mit ihren Familien leben, auch sind.

Ein hell leuchtendes Buch, in dem die Spannung zwischen Stadt- und Landmenschen mit Weisheit und Humor eingefangen ist.

Büchergilde · 192 Seiiten, gebunden · Büchergilde-Mitglieder: 18,00 € (1) in den Warenkorb →
Roman im Sortiment Büchergilde6.12.2019

Ocean Vuong

Auf Erden sind wir kurz grandios

„Lass mich von vorn anfangen. Ma, …“ Der Brief eines Sohnes an die vietnamesische Mutter, die ihn nie lesen wird. Die Tochter eines amerikanischen Soldaten und eines vietnamesischen Bauernmädchens ist Analphabetin, kann kaum Englisch und arbeitet in einem Nagelstudio. Sie ist das Produkt eines vergessenen Krieges. Der Sohn, ein schmächtiger Außenseiter, erzählt – von der Schizophrenie der Großmutter, den geschundenen Händen der prügelnden Mutter und seiner tragischen ersten Liebe zu einem amerikanischen Jungen.

Vuong schreibt in einer Sprache grandioser Schönheit von einem Leben, in dem Gewalt und Zartheit aufeinanderprallen.

Büchergilde · 272 Seiten. gebunden · Büchergilde-Mitglieder: 20,00 € (1) in den Warenkorb →
Roman im Sortiment Büchergilde6.12.2019

Matthias Brandt

Blackbird

Mit zwei Flaschen Amselfelder auf dem 10-Meter-Brett. Ein Anruf verändert das Leben des 15-jährigen Morten Schumacher, genannt Motte. Sein bester Freund Bogi ist plötzlich sehr krank. Aber das ist nur eine der herzzerreißenden Explosionen dieses Jahres, die sein Leben komplett auf den Kopf stellen. Kurz danach fährt Jacqueline Schmiedebach auf einem Hollandrad an ihm vorbei, und die nächste Erschütterung nimmt ihren Lauf.

Zwischen diesen beiden Polen, der Möglichkeit des Todes und der Möglichkeit der Liebe, spitzen sich die Ereignisse immer weiter zu. Mit scharfem Blick und trockenem Witz stellt Motte sich den Herausforderungen des Lebens.

Büchergilde · 288 Seiten, gebunden · Büchergilde-Mitglieder: 20,00 € (1) in den Warenkorb →
Neurowissenschaft im Sortiment exklusiv bei uns4.12.2019

Karl Schlagenhauf, Fanji Gu

The Brain and AI

Correspondence between a German Engineer and a Chinese Scientist

Volume I

Brain Research, a New Continent to be Explored

Wissenschaftler können heutzutage das ferne Universum erkunden und kleinste unsichtbare Elementarteilchen erforschen. Aber es ist immer noch sehr schwierig für sie, die Funktion unseres Gehirns und unserer Gedanken zu verstehen. Die alten Griechen sagen: Erkenne dich selbst.. Wie unsere Gedanken funktionieren, ist immer noch ein Rätsel. Warum ist der Fortschritt der Hirnforschung so viel langsamer als die technologische Entwicklung?

Mit HIlfe leistungsfähiger Künstlicher Intelligenz versuchen Ingemieure, die neue Welt des menschlichen Gehirns zu erschließen. Ist das der Beginn eines neuen Zeitalters oder nur ein Traum im Elfenbeinturm? Ähnlich wie beim Human Genom Project haben die EU, die USA, Japan und andere Staaten große Summen in ambitionierte Projekte der Gehirnforschung investiert. Hier stellt sich die Frage: Wer lacht zuletzt?

Angeregt durch das mit einer Milliarde Euro dotierte EU Human Brain Project geben der deutsche Ingenieur Karl Schlagenhauf und der Chinesische Wissenschaftler Fanji Gu einen Überblick über die Geschichte von Wissenschaft und Technologie. Sie diskutieren und debattieren diese Probleme aus ihrem sehr unterschiedlichen lBlickwinkeln. Daher sind Streitpunkte unvermeidlich.

Dieses Buch ist je zur Hälfte in Englisch und Chinesisch geschrieben.

Shanghai Educational Publishing · 148 + 168 Seiten, kartoniert · 39,90 € (1) in den Warenkorb →
Zeitgeschichte im Sortiment exklusiv bei uns25.11.2019

Jakob Böttcher

Zwischen staatl. Auftrag und gesellschaftlicher Trägerschaft

Eine Geschichte der Kriegsgräberfürsorge in Deutschland im 20. Jhd.

Partnertipp

Seit dem Ersten Weltkrieg ist es ein völkerrechtlich anerkannter Grundsatz Kriegsgräber dauerhaft zu erhalten. Er ist verwurzelt im humanitären Geist des entstehenden Völkerrechts, aber auch in den Traditionen militärischer Totenehrung. In Deutschland fasst man alle damit verbundenen Maßnahmen unter dem Begriff der Kriegsgräberfürsorge zusammen. Kriegsgräberfürsorge ist eine staatliche Aufgabe, wenngleich sie in Deutschland seit Ende des Ersten Weltkrieges jedoch vor allem durch gesellschaftliche Initiativen vorangetrieben wurde, allen voran durch den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V., der mit seiner Arbeit die Kriegsgräberfürsorge in Deutschland bis heute wesentlich prägt.

Der Autor untersucht erstmals die Entstehungsgeschichte und langfristigen Folgen dieser geteilten staatlichen und gesellschaftlichen Verantwortung in der Kriegsgräberfürsorge, die in Deutschland alle politischen Zäsuren des 20. Jahrhunderts überdauert hat. Er untersucht den organisationsgeschichtlichen Hintergrund, veranschaulicht die besondere Gestaltung, die deutsche Kriegsgräberstätten auszeichnet, und erklärt die veränderte gesellschaftliche Bedeutung, die die Kriegsgräberfürsorge langfristig in Deutschland und Europa erfahren hat.

Eine Partner-Buchempfehlung des Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge Nordbaden.

Vandenhoek & Ruprecht · 382 Seiten, gebunden · 49,99 € (1) in den Warenkorb →

(1) Preis inkl. MwSt. Lieferzeit und Versandkosten

© 2010-2020 Metzlersche Buchhandlung | Impressum | AGB | Datenschutz | Lieferzeit